Scheidung & Immobilien

Die Zahl der Scheidungen steigt kontinuierlich. Die aktuelle Gesamtscheidungsrate liegt bei über 40%.

 

Bei einer Scheidung geht es auch um die Frage, wie die gemeinsame Immobilie in Zukunft genutzt wird.

Nicht selten folgt ein Verkauf der „Scheidungs-Immobilie“.

 

Eine gerichtliche Entscheidung über die Aufteilung eines Immobilienbesitzes erfolgt nur in Ausnahmefällen. Grundsätzlich müssen sich die scheidenden Partner selbst darüber einig werden.

 

Es sollte stets ein unabhängiger Immobilien-Gutachter be-auftragt werden, um den aktuellen Verkehrswert zu ermitteln, damit der Wert außer Streit gestellt werden kann. Wichtig ist auch, nichts zu überstürzen und sich genau zu informieren.

 

Wir beraten Sie mit Ruhe und Geduld, damit heikle Immobilienfragen klare Antworten finden.

Durch Fachinformationen wird oft Klarheit geschaffen, so dass unser Ziel erreicht werden kann: für alle Beteiligten eine faire Lösung zu finden!

 

Wichtige Themen, die wir besprechen sollten:

  • Was ist der realistische Wert Ihres Immobilienvermögens?
  • Wie kann eine faire Aufteilung einer Immobilie erfolgen? Was ist ein “Aufteilungsprozess”?
  • Wie lässt sich ein Rechtsstreit / Rosenkrieg / Familienstreit vermeiden?
  • Wie schaut die rechtliche Lage aus? Welche Behördenwege müssen absolviert werden?
  • Was ist steuerlich zu beachten?

Einfach einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.